Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Präsident Đukanović zu Besuch in Berlin

Montenegrinischer Präsident Milo Đukanović in Berlin

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier empfängt den Montenegrinischen Präsidenten Milo Đukanović im Schloss Bellevue., © Bundesregierung / Henning Schacht

Artikel

Im Rahmen eines Arbeitsbesuchs hat sich der montenegrinische Staatspräsidenten  Milo Đukanović  am 07. Oktober 2020 in Berin aufgehalten.

Er führte Gespräche mit Bundespräsident Dr. Frank-Walter  Steinmeier, dem Präsidenten des Deutschen Bundestags Dr. Wolfgang Schäubel und Bundestagspräsident Schäuble und dem Bundesminister des Auswärtigen, Heiko Maas geführt,  sowie weitere Gespräche im Deutschen Bundestag.

Der Bundespräsident  lobte die Rolle Montenegros als Stabilitätsfaktor und Vermittler in der Region und äußerte seine Hoffnung, dass Montenegro auch unter der neuen Regierung den europäischen und euro-atlantischen Kurs beibehalten werde.  Deutschland Montenegro weiterhin als Partner zu Seite stehen und unterstützen.

Außenminister Maas betonte zudem die Wichtigkeit, Voraussetzungen für die Schließung von Beitrittskapiteln zu schaffen, um den EU-Beitrittsprozess Montenegros zu dynamisieren.

nach oben