Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die achte Ausgabe des Sommercamps für Kammermusik

Sommercamp für Kammermusik

Sommercamp für Kammermusik, © 2018 Montenegro Summer Camp for Chamber Music

Artikel

Das Sommercamp für Kammermusik ist ein auf dem Balkan einzigartiges Projekt, das sich der Kammermusik widmet und allen Musikern in Montenegro, der Region und der Welt offen steht. Das Projekt wurde 2012 zum ersten Mal von der Deutschen Botschaft in Zusammenarbeit mit dem Kulturinformationszentrum „Budo Tomovic“ und der Musik- und Ballettschule „Vasa Pavic“ in Podgorica durchgeführt.

Die achte Ausgabe des Sommercamps für Kammermusik brachte 35 Studenten und 11 Mentoren zusammen, die rund 30 Kompositionen von Barock bis zu zeitgenössischer Musik einstudierten. In diesem Sommer gab es zwei Uraufführungen: die Sonate für  Klarinettenquartett des serbischen Klarinettisten und Komponisten Ante Grgin und Bachianas Brasileiras No. 5. für Cello- und Gesang des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos wurden zum ersten Mal in Montenegro aufgeführt.

Die Abschlusskonzerte des diesjährigen Sommercamps für Kammermusik fanden am  6.  und 07. August im Kulturministerium in Cetinje und im Kulturzentrum „Budo Tomovic“ in Podgorica statt.

Seit 2014 hat das KIC „Budo Tomovic“ die Organisation des Projekts übernommen und setzt es mit Unterstützung des Kulturministeriums Montenegros, der Deutschen Botschaft und weiterer Partner um. Unterstützt wurde das Sommercamp für Kammermusik in diesem Jahr von der Hauptstadt, dem Kulturministerium Montenegros, der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Montenegro, der Stadt Cetinje, der Tourismusorganisation von Cetinje, der Kunstschule für Musik und Ballett „Vasa Pavic“ und den Nationalparks Montenegro.

Weitere Informationen, Musik, Videos, Fotos und die Atmosphäre der vorherigen Sommercamps finden Sie hier.

nach oben