Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Neue Spende für die montenegrinische Grenzpolizei

Vertragsunterzeichnung

Vertragsunterzeichnung, © Uprava policije Crne Gore

31.10.2018 - Artikel

Die Bundespolizei spendete der Grenzpolizei von Montenegro eine moderne Ausrüstung im Wert von 344.000 €. Die Spende beinhaltet 60 Grenzstempel, 56 spezielle Lupen zur Entlarvung gefälschter Reisedokumente, drei Wärmebildkameras, 10 mobile Geräte zum Ablesen von Dokumenten, sechs Videoskope zur Kontrolle von Verstecken in Fahrzeugen und vier Geräte für andere Kontrollen an den Grenzen.   

Seit Beginn diesen Jahres spendete die Bundespolizei an die Kollegen aus Montenegro moderne Ausrüstungen in Wert von mehr als 543.000 €. Mit der Umsetzung einer weiteren geplanten Spende bis Ende des Jahres, wird sich der Spendenbetrag für dieses Jahr auf mehr als 920.000 € belaufen.

nach oben