Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Großzügige Spende an das montenegrinische Militär

Spende an das montenegrinische Militär

Spende an das montenegrinische Militär, © gov.me / B. Ćupić

Artikel

Am Militärflughafen Golubovci wurde am 03. Oktober 2018 offiziell die Spende des Bundesministeriums der Verteidigung an das Militär von Montenegro, in Form von sechs gepanzerten Fahrzeuge in Wert von 2,2 Mio. €, übergeben.

Die symbolische Schlüsselübergabe, am Tag der deutschen Einheit, erfolgte seitens des parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium der Verteidigung, Thomas Silberhorn, an den Generalstabschef von Montenegro, Dragutin Dakić.

Der Generalstabschef bedankte sich für die wertvolle Spende und unterstrich die Bedeutung der Partnerschaft mit Deutschland und die Unterstützung der Bundesregierung während des euroatlantischen Integrationsprozesses Montenegros. Er äußerte seine Hoffnung darüber, dass die beiden Länder als Verbündete ihre Partnerschaft vertiefen werden.

StS Silberhorn erinnerte an den bedeutenden Beitrag Montenegros im Rahmen des Systems der kollektiven Verteidigung und den Einsatz der montenegrinischen Soldaten bei den internationalen Missionen. Die Bundesregierung Deutschland werde Montenegro weiterhin im Bereich der Verteidigung unterstützen, unterstrich Silberhorn und äußerte seine Überzeugung, dass der NATO-Beitritt Montenegros eine starke Grundlage für die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit darstelle.

nach oben